Tipps- und Tricks für Fortgeschrittene

14.06.2021 – 17.06.2021

Zielgruppe

Für Pro­jekt­lei­ter, Füh­rungs­kräfte und Menschen, die sich motiviert in Ihren Projekten enga­gie­ren und die es darum nicht akzep­tie­ren wollen, das kritische Situa­tio­nen innerhalb Ihres Vorhabens den Erfolg Ihrer Unter­neh­mung gefährden.

Problemstellung und Folgen

Pro­jekt­ma­nage­ment­me­tho­den geraten in ange­spann­ten Situa­tio­nen, ver­ur­sacht durch

  • Krisen
  • komplexen Gege­ben­hei­ten oder bei
  • schwie­ri­gen Problemen

häufig an ihre Grenzen. Dieses ist vor­her­seh­bar, da im Pro­jekt­ma­nage­ment die Instru­mente zum Handhaben solcher Her­aus­for­de­run­gen fehlen.
Darum blo­ckie­ren diese Einflüsse unvor­be­rei­tete Teams beim erfolg­rei­chen Vor­an­trei­ben Ihres Vorhabens. In Folge davon schmelzen das knappe Budget und die ein­ge­plan­ten Zeit­puf­fer dahin. Zusätz­lich steigt der Druck auf das Team von allen Seiten. Damit rückt der Pro­jekt­er­folg in weiter Ferne, da Frust, Ängste und Sorgen die Mit­ar­bei­ter mehr und mehr belasten.

 
Sie möchten sich zusätz­lich informieren?
Rufen Sie mich direkt unter 0175 669 6224 an oder suchen sich hier für Ihre Rück­fra­gen Ihren Wunsch­ter­min aus:


 

Perspektiven

Wie würde sich die Situation ändern, wenn Sie ent­spre­chend geschult wären und Sie die richtigen Methoden kennen – und kon­se­quent einsetzen würden? Was wäre also, wenn Sie Prozesse einsetzen würden,

  • um mit ihnen wirksam Probleme zu lösen?
  • mit denen Sie komplexe Situa­tio­nen souverän meistern
  • die Sie dabei unter­stüt­zen, Ver­än­de­rungs­pro­jekte zum Erfolg führen?
  • die Ihnen helfen, Risiken dis­rup­ti­ver Einflüsse in Chancen für Sie und Ihr Team zu transformieren?
  • mit denen Sie bei gestrau­chel­ten Projekten den Tur­naround schaffen?

Fleißige, qua­li­fi­zierte Teams, welche die richtigen Methoden kon­se­quent einsetzen, bringen ihre Projekte erfolg­reich ins Ziel.

Seminarbeschreibung

In den 5 Semi­narblö­cken erfahren Sie ganz konkret, mit welchen

  • Stra­te­gien Sie auch unter erschwer­ten Rand­be­din­gun­gen erfolg­reich sind
  • Methoden Sie struk­tu­riert die Ursachen von Problemen ermitteln und diese dadurch auf Dauer lösen
  • Prozessen Sie Ihr Projekt Schritt für Schritte aus einer Krise führen

Inhalte

  • Kom­ple­xi­tät • Managen des Unvorhersehbaren

• Wie Sie die Eigen­schaf­ten und Folgen komplexer Systeme im Projekt berücksichtigen
• Wie Sie die Zeit vor einem Projekt optimal nutzen
• Wie Sie Arbeits­pa­kete rea­lis­tisch bewerten und planen
• Womit Sie die Kom­ple­xi­tät redu­zie­ren können

  • Chan­ge­ma­nage­ment • Wie Sie die Menschen bei Ihren Projekten mitnehmen

• Wie Sie die Unter­schiede zwischen kon­ven­tio­nel­len – und Ver­än­de­rungs­pro­jek­ten nutzen können
• Wie Sie auf emo­tio­nale Grund­mus­ter während Ver­än­de­rungs­pro­zesse eingehen und begleiten
• Wie Sie Wider­stände kon­struk­tiv auf­grei­fen und diese für den Pro­jekt­er­folg wirksam einsetzen

  • Dis­rup­tion • Mit radikalen Ver­än­de­run­gen Neues erschaffen

• Wie Sie die Folgen dis­rup­tive Ereig­nisse auf Ihr Projekt zuordnen, bewerten und Ihre Akti­vi­tä­ten ent­spre­chend ausrichten
• Wie und warum Sich Ihre Rollen im Team verändern oder erweitern
• Wie Sie aus Risiken Chancen machen

  • Pro­blem­lö­sungs­stra­te­gien • Wie Sie Feh­ler­ur­sa­chen sys­te­ma­tisch ermitteln und dauerhaft beseitigen

• Wann Sie Fehler am besten vermieden
• Welche Methoden Sie bei der Feh­ler­ver­mei­dung unterstützen
• Wie Sie sys­te­ma­tisch Feh­ler­ur­sa­chen ermitteln
• Welche Stol­per­fal­len im Pro­blem­lö­sungs­pro­zess auf Sie zukommen können
• 5 wir­kungs­volle Werkzeuge für Ihre Problemlösungsstrategie

  • Projekte im Kri­sen­mo­dus • Mit Strategie und System zum Projekterfolg

• Welche Ursachen zu Pro­jekt­kri­sen führen und wie Sie sich ent­spre­chend positionieren
• Die Warn­zei­chen wahr­neh­men – Welche Indi­ka­to­ren Sie über den Zustand Ihres Projekts infor­mie­ren, damit Sie hand­lungs­fä­hig bleiben
• Mit welcher Strategie sie gegen­steu­ern: Und wenn es dann doch passiert, und Ihr Projekt gerät ins Trudeln, erfahren Sie, wie Sie mit 6 Schritten den Tur­naround schaffen

 

 

Ihr Nutzen aus dem Seminar?

Aktuelle – und zukünf­tige Projekte zeigen, dass
• die Vorhaben zunehmend anspruchs­vol­ler werden
• das Pro­jekt­um­feld dyna­mi­scher wird
• sich das Bear­bei­ten von Teil­auf­ga­ben zunehmend komplexer gestaltet
Unab­wäg­bare Situa­tio­nen bilden daher die Regel – und nicht die Ausnahme im Pro­jekt­ge­schäft. Das ange­bo­tene Seminar berück­sich­tigt diese Einflüsse und unter­stützt damit Ihre Arbeit in Projekten. Das Erwerben sowie das kon­se­quente Anwenden der pra­xis­na­hen Methoden und der bewährten Prozesse bilden damit die Basis für Ihren beruf­li­chen Erfolg.

Seminarablauf

Kurze Vorträge und Dis­kus­sio­nen wechseln sich mit dem leben­di­gen Aus­tau­schen Ihrer Erfah­run­gen ab, um Ihnen die Inhalte intensiv und unter­halt­sam zu vermitteln.

Der Dozent

Volker Rozek war 28 Jahre in der Auto­mo­bil­zu­lie­fer­indus­trie in ver­ant­wort­li­chen Posi­tio­nen tätig. Dort lernte er das Pro­jekt­hand­werk „von der Pike auf“. In dieser Zeit war er erfolg­reich, stieß aber auch an Grenzen – und hat dabei sehr viel gelernt: Methoden und Vor­ge­hens­wei­sen mussten neu­ge­dacht, angepasst und optimiert werden. Er kennt darum die Schmerzen in einem Projekt und kann darum den Pro­jekt­be­tei­lig­ten wirksame und bewährte Methoden vermitteln

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

Sie sind erfahren im Leiten von – oder beim Mit­ar­bei­ten in Projekten und Sie kennen die gängigen Methoden im Projektmanagement.

Termine und Sonstiges

Die acht Stunden des Seminars teilen sich jeweils zu zwei Stunden auf die folgenden Tage auf:

  • 14. Juni 2021 von 15:00-17:00 Uhr
  • 15. Juni 2021 von 15:00-17:00 Uhr
  • 16. Juni 2021 von 15:00-17:00 Uhr
  • 17. Juni 2021 von 15:00-17:00 Uhr
  • Die Teil­neh­mer­an­zahl ist bei diesem offenen Online­se­mi­nar auf 8 Personen beschränkt

 

Preis und Leistungsumfang

  • Preis: 240,00 € zuzüglich. Steuern.
    Mit dem Seminar erhalten Sie:

• Check­lis­ten
• eine Teilnahmebescheinigung
• eine Stunde indi­vi­du­el­les Coaching (Online als Video­kon­fe­renz oder Telefonisch)

Fragen zum Seminar oder zum Dozenten?

Bitte setzen Sie sich einfach tele­fo­nisch mit mir in Verbindung:

ROZEK Con­sul­ting
Volker Rozek
Din­gel­städ­ter Straße 29
37308 Heilbad Heiligenstadt
Telefon: +49(0)175 6696224
E-Mail: volker.rozek@rozek-consulting.de